Sonntag, 2. März 2003

Hass

Es gibt da ein Lied, weiß nicht mehr von wem:
Ich bin der Hass, ...
Hass
ist wohl die stärkste negative Emotion, die ein Mensch fühlen kann. Was führt einen Menschen dazu, dass er einen anderen hasst. Ich weiß es nicht, denn ich kenne dieses Gefühl nicht. Ich mag Menschen oder ich mag sie nicht. Aber hassen ?
Ich kenne den Zorn, auch erst in letzter Zeit, weil es einfach Dinge gibt, die ich nicht begreife, die ich nicht beeinflussen kann, die mich zornig bzw. wütend machen. Als mir das erste Mal vor ein paar Jahren die Zornesröte aufstieg ( einfach nur beim Auto fahren !), habe ich mich geschämt, weil mir dieses Gefühl fremd war und weil ich nicht wusste, was daraus wird.
Ich denke aus Ärger wird Zorn und aus Zorn wird Hass.
Ich habe erst einmal in meinen Leben einen Menschen absolut nicht leiden können, mit dem ich aber zwangsläufig Kontakt hatte. Die Lebensgefährtin meines Großvaters. Ich habe sie nicht wirklich gehasst, aber ich habe ihr gewünscht, das sie allein und einsam sterben soll, weil ich wusste, dass sie meinen geliebten Großvater überleben würde.
Es kam genauso, sie wurde erst Tage nach ihrem Tod gefunden. Ich empfand Genugtuung dabei, aber ich war auch erschrocken so etwas zu empfinden. Vielleicht kommt das dem Hass schon sehr nahe ?
Am schlimmsten ist eigentlich, dass man mit Hass die Menschen manipulieren kann und negative Stimmung erzeugen kann. Es entsteht ein Massengefühl, von wegen
Wir hassen Ausländer
Wir hassen Juden
Wir hassen Schwarze
Usw.
Eigentlich schade.
1948 mal gelesen
BlueBob - 2. Mär, 15:57

Hass

Ist IMHO einfach verschwendete Energie und Zeit an Menschen, die es, falls begründet, sowieso nicht wert sind.

Das Lied, welches du meinen könntest, ist wahrscheinlich eines von DÖF.

tilak - 2. Mär, 18:18

@BlueBob

du hast sicher Recht, dass viel Energie dabei verschwendet wird. Energie, die man für positive Dinge besser verwenden könnte.
Und mit DÖF hast du auch Recht ! Ist mir nicht eingefallen.
Schön dich wieder mal bei mir zu lesen.
luder - 2. Mär, 17:27

es ist mehr als unheimlich

heute vormittag überlegte ich mir ebenfalls zum thema hass etwas zu schreiben. ließ es dann aber, weil ich hier eben nichts persönliches schreiben möchte. komme aber jetzt nicht umhin, hier meinen senf abzugeben.

ich würde lügen, wenn ich schreiben würde ich habe noch nie gehasst. es gab schon einige menschen in einem leben. aber je älter ich werde umso weniger kenne ich das gefühl hass. ich denke mir aber, das es ohne hass auch keine liebe geben würde. hass war bei mir meistens eine reaktion auf extreme verletzungen oder lügen! gerade deshalb beschäftigt mich dieses thema seit donnerstag wieder.

am meisten gehasst in meinem leben hab ich vor jahren einmal die frau, welche ich damals war!

tilak - 2. Mär, 18:30

Selbsthass

ist gar nicht fein ! Du hast dich geändert und hast jetzt allen Grund zufrieden zu sein.
Bei mir wird es wohl noch dauern bis ich mich wirklich mag. Habe das Thema "sich mögen" in meiner Mitternachtsplauderei mit woelfin auch besprochen. Sie war traurig, dass gerade ich bei meinem nick mich nicht mag.
Aber es ist Gott sei Dank nicht so schlimm, um von Hass zu sprechen. Klar, dass du das Gefühl kennst, da du ja ein sehr emotionaler Mensch bist und als solcher empfindest du eben alle Gefühle auch Hass. Wichtig ist, wenn man diese negative Emotion unter Kontrolle hat. Aber dabei bist du ja auch Weltmeister !
woelfin - 2. Mär, 19:54

ich glaub dass es grad der bezug

zum eigenen körper ist, mit dem du problematisierst
und erdi hat da mal früher so ne tolle beobachtung von sich in der badewanne beschrieben
war wohl noch auf cosmashiva
daher find ichs wirklich notwendig dass du erdis freundin isa kennenlernst und auch einfach mit erdi mal deinen zugang zu DIR besprichst .- und letztlich ist es auch ein thema das erdi mit martin aufarbeitet.
hab kurz mit ihm telefoniert - er fühlt sich heut garnicht fit.
hoffe sehr, dass der freitag dennoch was wird!
alles liebe, eure verliebte woelfin
BlueBob - 2. Mär, 19:58

Ohne Hass keine Liebe?

Wo Hass ist, da ist für Liebe kein Platz.
tilak - 2. Mär, 23:05

Hass vs. Liebe

in dem Lied, dass ich meine gibt es ja neben dem Hass auch die Liebe, wie mir gerade wieder einfällt. Klar, wird der der Jemand haßt, diesen nicht auch lieben.
Obwohl es ja auch den Begriff Hassliebe gibt.
Aber wie oft wandelt sich denn Liebe in Hass ?
Oft schon habe ich von ehemaligen Paaren gehört, dass sich jetzt hassen. Ich glaube schon, dass beides irgendwie zusammen spielen kann.
Ich finde auch, wir sollten wieder sensibler mit Worten umgehen. Ich hasse dies und das, ich hasse die oder den, so leicht geht es uns von Lippen und wir vergiften uns und unsere Umwelt damit.

Kratzbürste - 4. Mär, 09:22

Stimmt schon!

Ich hab' da noch nie drüber nachgedacht! Es kommt einem wirklich zu leicht über die Lippen. Man haßt dies und jenes. Aber tut man das tatsächlich? Ich wüßte, nach längerer Überlegung, nicht, ob ich jemanden hasse oder jemals gehaßt habe. Damals haßte ich die Mädels in meiner Klasse. Aber in Nachhinein war es wohl doch eher die Unzufriedenheit, die ich für mich selbst empfunden hatte.
Warum sich Liebe oft in Hass umkehrt kann man wohl so erklären, weil einen eigentlich kein Mensch mehr enttäuschen/verletzen kann als der, den man liebt.
kinomu - 4. Mär, 13:56

...und weil

einen dieser Mensch einengen kann.
tilak - 4. Mär, 21:25

@kratzbürste

ich habe meine erste große Liebe hinter mir und wurde auch verletzt, enttäuscht und gekränkt, aber ich kann ihn trotzdem nicht hassen, obwohl ich ihn auch nicht mehr liebe.
Vielleicht ist es dann einfach Selbstschutz, dass Liebe sich in Hass wandelt.
tilak - 4. Mär, 21:27

@kinomu

Ich freue mich wirklich sehr dich bei mir zu lesen !
Ich finde, Liebe bedeutet auch Freiräume zu lassen.
Denn, wenn Liebe einengt, dann ist man sich ihrer nicht sicher, sonst müßte man ja nicht einengen.
Oder man ist selbst unsicher.
Findus - 6. Okt, 23:14

Ich weiß, dass ich es weiß.

HASS

Hass ist in der Tat das stärkste Gefühl!
Es ist stärker als Ärger, Wut und sogar als Liebe! Jemand der einen anderen hasst ist mehr als einfach nur "Blind vor Liebe". Jemand der hasst wünscht dem anderen mehr oder weniger den Tod!
Allerdings: Wie richtig hier festgestellt wurde: Hassen kann man nur jemanden den man geliebt hat. Liebe ist in diesem Zusammenhang alles das, was über einfaches Vertrauen hinausgeht.
Auf der einen Seite wünscht man dem anderen die schlimmsten Strafen die es gibt und auf der anderen Seite will man nicht das ihm etwas passiert, weil man ihn/sie zu sehr liebt. Aus diesem Zwiespalt entsteht der Hass, welcher dann dazu führt das man einen großen Bogen um die andere Person macht. Man weiß nicht wie man auf sie reagieren soll (Reinschlagen/Umarmen,Zu-Boden-Treten/Küssen,Anschreien/F*ck*n etc.). Der Hass ist ein Schutzmechanismus der dir sagt: Diese Person macht deinen Kopf kaputt. Sie macht dich verrrückt!!!!

Dh.
MEIDE DIE PERSON, DENN SIE IST GEFÄHRLICH UND KÄMPFE DIR ZULIEBE WENN ES SEIN MUSS!

genau DAS ist HASS!

oops - 23. Feb, 21:09

man darf sich niemals dazu verführen lassen zu hassen..
man darf sich ärgern...
wer hasst verliert
nicht nur sich selber sonst alles reales

Dein Status

Hallo Fremder !
w_tilak1@yahoo.de
TILAK`S GÄSTE

schau mal

Haare4

wer suchet, der findet

 

auf`m Nachtkastl


Stieg Larsson
Verdammnis


Stieg Larsson
Verblendung


Franck Thilliez
Die Kammer der toten Kinder


Cody Mcfadyen
Die Blutlinie: Thriller


Stieg Larsson
Vergebung

Archiv

Juli 2020
April 2020
Dezember 2019
November 2018
Juli 2018
Juni 2018
Mai 2018
Dezember 2017
November 2017
Juni 2017
Mai 2017
April 2017
Februar 2017
Januar 2017
November 2016
Oktober 2016
September 2016
August 2016
Juli 2016
Mai 2016
Januar 2016
März 2015
Dezember 2014
August 2014
Juni 2014
Mai 2014
Oktober 2013
Juni 2013
Mai 2013
Februar 2013
Januar 2013
November 2012
September 2012
Juli 2012
Mai 2012
März 2012
Februar 2012
Januar 2012
Dezember 2011
November 2011
Oktober 2011
September 2011
August 2011
Juli 2011
Juni 2011
April 2011
Januar 2011
Dezember 2010
November 2010
Oktober 2010
September 2010
August 2010
Juli 2010
Mai 2010
April 2010
März 2010
Februar 2010
Januar 2010
Dezember 2009
November 2009
Oktober 2009
September 2009
August 2009
Juli 2009
Juni 2009
Mai 2009
April 2009
März 2009
Februar 2009
Januar 2009
Dezember 2008
November 2008
Oktober 2008
September 2008
August 2008
Juli 2008
Juni 2008
Mai 2008
April 2008
März 2008
Februar 2008
Januar 2008
Dezember 2007
November 2007
Oktober 2007
September 2007
August 2007
Juli 2007
Juni 2007
Mai 2007
April 2007
März 2007
Februar 2007
Januar 2007
Dezember 2006
November 2006
Oktober 2006
September 2006
August 2006
Juli 2006
Juni 2006
Mai 2006
April 2006
März 2006
Februar 2006
Januar 2006
Dezember 2005
November 2005
Oktober 2005
September 2005
August 2005
Juli 2005
Juni 2005
Mai 2005
April 2005
März 2005
Februar 2005
Januar 2005
Dezember 2004
November 2004
Oktober 2004
September 2004
August 2004
Juli 2004
Juni 2004
Mai 2004
April 2004
März 2004
Februar 2004
Januar 2004
Dezember 2003
November 2003
Oktober 2003
September 2003
August 2003
Juli 2003
Juni 2003
Mai 2003
April 2003
März 2003
Februar 2003

Aktuelle Beiträge

❤️
Du wärst nicht die Erste, die mich nicht erkennt 😂
tilak - 13. Aug, 06:16
ha. zum glück gerade...
ha. zum glück gerade gesehen, auf welche frisur ich...
la-mamma - 12. Aug, 20:02
😂
Du bist auch noch da? Cool!
tilak - 10. Aug, 22:56
Die Michael-Ludwig-Gedächtnisf risur?!...
Die Michael-Ludwig-Gedächtnisf risur?! *duckundweg*...
gulogulo - 2. Aug, 02:00
Das wird noch etwas dauern...
Das wird noch etwas dauern ... (Aber zuletzt war ich...
C. Araxe - 30. Jul, 19:58

Status

Online seit 7086 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 15. Jul, 02:03

Credits


10 Fragen
Alltag
Beobachtungen
biffti
biffti2
Bilder
bloggertreffen
chriss
der ex
dies und das
Erinnerungen
Erlebnisse
Fernweh
Fragestunde
Gedanken
Geschichten
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren