Erinnerungen

Mittwoch, 4. Juli 2007

1. Sex - 1. Platz

Endlich sind die Österreicher Weltmeister.
Und zwar beim 1. Sex !
Die österreichischen Jugendlichen haben durchschnittlich mit 17,3 Jahren den 1. Sex und liegen damit fast zwei Jahre vor dem weltweiten Mittel. Naja und die Mädels sind dabei ca. 7 Monate früher dran als Burschen.
Brasilien liegt mit 17,4 Jahren am 2. Platz und Deutschland mit 17,6 Jahren ist guter Dritter. Spätzünder sind die jungen Leute in Malaysia mit 23 Jahren und Inder mit 22,9 Jahren.

Der Gedanke an mein erstes Mal läßt mich schmunzeln. Abgesehen davon, dass ich mit 17 noch weit entfernt war vom Sex, weil ich irgendwie beim Schmusen hängen geblieben bin, war es witzig, weil ich es nicht mitbekommen habe. Ich weiß noch, wie überrascht ich war, als mich mein Studienkollege das dritte Mal gefragt hat, ob es nicht weh getan hätte. Ich wußte einfach nicht, was er meinte. Dann endlich ist mir bewußt geworden, warum er so gespannt auf meine Reaktion war und dann habe ich nur noch versucht, dass er nicht bemerkt, dass es mir nicht aufgefallen ist. Ich wollte ihn keinesfalls kränken.
Kopfschüttelnd bin ich heim gefahren.
Deswegen wird so ein Wirbel gemacht ?
War er sooo vorsichtig, dass ich gar nichts gespürt habe ?
War das alles ?
Beim nächsten Treffen habe ich darauf geachtet die Stellung zu wechseln und dann habe ich es gespürt und war halbwegs zufrieden.
Trotzdem sind diese ersten Versuche von damals natürlich nicht vergleichbar mit meinem heutigen Körpergefühl.

achja, ich war 21 beim 1. Mal.
2492 mal gelesen

Dienstag, 24. Januar 2006

minus 17,6 ° Celsius

Heute morgen um 06:20 Uhr:
draussen - 17,6 ° C, im Schlafzimmer +13,0 ° C
sehnsüchtig fiel mein Blick wieder aufs kuschelig, warme Bett,....
Da meine Katzen seit einer Woche ungewöhnlich viel fressen und wenn ich dann zuhause bin, ständig meine Körperwärme suchen, habe ich nun doch die Heizung im Wohnzimmer ein bißchen aufgedreht,....
Angeblich war es in Wien vor 9 Jahren auch so kalt,....
Was war 1997 ?
Verglichen mit heute war mein Leben stinklangweilig:
Ich war Beamtin, immer noch schwer verliebt in meinen Ex, kam vom 2. USA Urlaub zurück und das Leben plätscherte so dahin.
Ich habe noch nicht an meinen 30. Geburtstag gedacht und an den 30. Geburtstag meines Bruders (heuer) schon überhaupt nicht :)

Also abgesehen davon, dass mich die Kälte nervt und dass mein Bankbeamter mich neulich persönlich angerufen hat (er wollte kein date - schlechtes Zeichen !), bin ich mit meinem jetzigen Leben äußerst zufrieden.

Mein Ex und ich hätten heute unseren 15. Jahrestag, manchmal habe ich das Gefühl, als hätte ich damals in einer anderen Welt gelebt,............
1896 mal gelesen

Samstag, 16. April 2005

engraver getroffen

und zwar heute vor einem Jahr.
Mann, was war das für eine Aufregung, das erste Mal, dass ich sowas organisiert habe. Es war, verglichen mit den darauf folgenden Treffen, eine sehr kleine Gruppe und davon die Hälfte engravers Leute :) Aber es war fein und es haben sich Freundschaften daraus entwickelt. Ich möchte viele dieser Leute einfach nicht mehr missen. Und sei es, sie "nur" hier zu lesen, auch, wenn die Schreibenden immer weniger werden.
Ich weiß noch, wie spannend ich das Gespräch mit engravers Bruder fand und, dass ich mit engraver noch ewig dort gesessen bin und er mir Berlinerisch "beibrachte" :)
Schön, solche Erinnerungen zu haben !
1467 mal gelesen

Freitag, 18. März 2005

Begrüßungsfax

Mein Chef ist ja nun seit 2 Monaten nach seinem Ski Unfall zuhause und heute morgen überraschte mich ein Fax:

Guten Morgen !
Ich gratuliere zum 2:2 und zum Aufstieg ins Viertelfinale.
ein grün-weißer Chef


Also ich finde das total nett von ihm. Als er mitbekam, dass ich Austria Fan (sehr gemäßigt) bin, hat er gelacht und gemeint, gut, dass er das beim Vorstellungsgespräch nicht gefragt hat.

Dabei war das eher Zufall. In der Volkssschule wurde ich von ein paar Buben an eine Mauer gedrängt, festgehalten und sie fragten mich total bedrohlich: Austria oder Rapid ? Damals hatte ich null Ahnung vom Fußball, unter Austria konnte ich mir einfach mehr vorstellen und glücklicherweise waren auch die Buben mit meiner Wahl zufrieden.
2115 mal gelesen

Donnerstag, 3. Februar 2005

am 3.2.2004

gegen 22:00 Uhr hat mir ein comment Schreiber seine Telefonnummer hier auf dieser Seite hinterlassen. Die Aufregung war groß, ich habe ihn natürlich gleich angerufen. Schon in dieser ersten Nacht haben wir über 4 Stunden telefoniert.
Es war aufregend, es war spannend und es hat sich eine Freundschaft entwickelt. Ich kann auf Leute zugehen, ich kann gut zuhören, ich kann mich Leuten nahe/verbunden fühlen. Aber in diesem Fall baute sich das Gefühl über das Telefon auf und das war neu. Dieser Mensch kam genau zum richtigen Zeitpunkt in mein Leben und hat mir einen riesen Schritt weiter geholfen. Auch, wenn er die meiste Zeit am anderen Ende der Welt verbringt, bin ich froh, dass es ihn gibt.
2104 mal gelesen

Montag, 6. Dezember 2004

Knöpfe

Heute Mittag hatte ich plötzlich eine Kindheitserinnerung.
Da, wo ich aufgewachsen bin, gab es einen uralten Laden, ein Nähzubehör-Laden. Mir fällt der Name einfach nicht ein. Aber der Inhaber und Verkäufer war selbst auch schon ein älterer Herr. Er hat immer so komische Geräusche gemacht. So ein "mmhh, mhhm, mmhm" und mit dem Kopf dazu genickt. Alles dort war aus Holz, der Boden und alle Regale. Und er hatte unzählige Laden, da waren die Knöpfe, Zwirne, Nadeln, Reißverschlüsse usw drin. Und es war Sommer und Winter saukalt da . Und er hat jeden Tag so einen blauen Arbeitsmantel getragen. Und an der Tür war noch so ein altmodisches Glockerl, dass immer geklingelt hat, wenn die Tür aufging. Ich habe jahrlang nicht mehr an den alten Mann und seine Knöpfe gedacht.
Heute ist dort ein Kindergarten drin.
3570 mal gelesen

Dein Status

Hallo Fremder !
w_tilak1@yahoo.de
TILAK`S GÄSTE

schau mal

yinundyang

wer suchet, der findet

 

auf`m Nachtkastl


Stieg Larsson
Verdammnis


Stieg Larsson
Verblendung


Franck Thilliez
Die Kammer der toten Kinder


Cody Mcfadyen
Die Blutlinie: Thriller


Stieg Larsson
Vergebung

Aktuelle Beiträge

Ist bei mir rund fünfzig...
Ist bei mir rund fünfzig Jahre her... Hach, damals...
bonanzaMARGOT - 9. Jun, 14:18
Haha
An meine Volksschulzeit kann ich mich echt nur sehr...
tilak - 9. Jun, 08:09
da geht sie also los...
da geht sie also los die penne... die ersten jahren...
bonanzaMARGOT - 9. Jun, 05:48
tilak - 8. Jun, 21:58
Stolzes Mutterherz
Heute hatte ich 2 wichtige Termine, die ich trotz massivem Aufwand derzeit im Büro geschafft habe. Rebeccas ...

beim wählen muss...
beim wählen muss ich aber nicht müssen.
bonanzaMARGOT - 24. Mai, 06:31

Status

Online seit 5255 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 9. Jun, 14:18

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this topic

twoday.net AGB


10 Fragen
Alltag
Beobachtungen
biffti
biffti2
Bilder
bloggertreffen
chriss
der ex
dies und das
Erinnerungen
Erlebnisse
Fernweh
Fragestunde
Gedanken
Geschichten
... weitere
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren